#Mitmachaktion: Die REGEL-REGEL

Heute möchte ich euch zu einer Mitmachaktion einladen, die Sonya Labidi (Projekt UWE – Unterstützung wohnungsloser Erwachsener) vor zwei Jahren mal in einem meiner Seminare vorgestellt hat: Die Regel-Regel.

Grafik: Die Regel-Regel

Das Prinzip ist ganz einfach: Personen, die menstruieren, sind monatlich auf Hygieneprodukte angewiesen. Die Idee der Regel-Regel ist, dass jede Person, die sich diese Produkte ohne Weiteres leisten kann, jeweils für eine wohnungslose bzw. bedürftige Person eine Packung mit kauft 🙂 Entweder gibt mensch diese Packung dann persönlich an eine Person auf der Straße weiter – oder spendet sie an eine Organisation, die Hygieneprodukte annimmt und verteilt. In Hamburg eignet sich, insbesondere zu Corona-Zeiten, natürlich der Hamburger Gabenzaun e.V. am Hauptbahnhof. Auch Hanseatic Help sammelt neben Kleidung, Schlafsäcken u.a. Hygieneartikel.

Natürlich lässt sich die Regel-Regel auf alle möglichen anderen Dinge anwenden. Wenn ich mir unterwegs einen Kaffee kaufe, drück ich z.B. gerne den äquivalenten Betrag beim nächsten Mal der Person in die Hand, die mich auf der Straße um eine Spende bittet.

Und: Selbstverständlich können sich auch nicht menstruierende Personen die Regel-Regel aneignen 😉

Habt einen fröhlichen Tag!
Cornelia

PS: Die hübsche Grafik stammt von Sonya.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.