#9 Engagiert beim Internationalen Jugendverband Europa-Lateinamerika (IJEL) e.V.

Episode von Isabell Völlers

Diese neue Episode im Podcast „Ziviles Engagement und Studium verbinden“ hat die Studentin Isabell Völlers produziert. Isabell engagiert sich beim IJEL e.V., dem Internationalen Jugendverband Europa-Lateinamerika.

Die Arbeit und Projekte des Vereins sind sehr vielfältig. Den Kern bildet die Planung und Durchführung eines jährlich stattfindenden Jugendaustauschs – und ein großes Lateinamerikafestival, das jährlich im Herbst in Hamburg stattfindet. Für unseren Podcast hat Isabell Paul M. und Tobia K. interviewt, zwei weitere Mitglieder des IJEL, die berichten, wie sie selbst zu ihrem Ehrenamt gekommen sind und warum sie sich so gerne beim IJEL engagieren.

Wenn ihr Lust habt euch näher über den IJEL zu informieren – und vielleicht sogar selbst bei dem Verein mitzuarbeiten, schaut euch mal auf der Homepage (http://www.ijel.info/) oder auf der Facebook-Seite um (https://www.facebook.com/ijel.verband/). Noch ein Hinweis: Auch diese Folge ist unter Corona-Bedingungen entstanden. Daher ist der Ton an der ein oder anderen Stelle nicht ganz perfekt – wir wünschen trotzdem viel Spaß beim Zuhören!

Danke an The Funktries, denen wir die wunderbare Musik in unserem Podcast verdanken. Mehr von der jungen Funkband mit Countryeinfluss aus Hamburg lest und hört ihr auf Spotify, Facebook, Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.