Engagiert beim Ijel e.V.

Beitrag von Isabelle

Ich habe mich dazu entschieden mich im Ijel e.V. (Internationaler Jugendverband Europa-Lateinamerika) zu engagieren, da ich seit letztem Jahr Mitglied und seit Kurzem auch Teil des Vorstands bin. Gerne würde ich mich mehr einbringen und einige Dynamiken im Verein verändern bzw. würde ich die Vereinsarbeit generell etwas attraktiver gestalten, sodass sich wieder mehr Ijelist@s einbringen.

Andererseits wäre es auch sehr interessant zu erfahren, was den Ijelist@s am/im Verein gefällt und was nicht, was wir beibehalten sollten und was verändert werden könnte. Wir hatten im April ein Ijel-Wochenende geplant, welches aufgrund der Pandemie nicht zustande gekommen ist. Daher kam mir die Idee eine kleine Umfrage zu erstellen um ein Meinungsbild der Ijelist@s zu erhalten. Noch besser wäre es, wenn wir die Ergebnisse nach der Pandemie auf einem verschobenen Ijel-Wochenende besprechen könnten. Somit könnte ich diese Zeit sinnvoll nutzen, um etwas für den Ijel zu tun und mich mehr einbringen.

Ich habe mich mit den restlichen Vorstandsmitgliedern des Ijel e.V. in Verbindung gesetzt und die Idee vorgeschlagen, eine Umfrage innerhalb des Vereins auszuarbeiten. Der Vorschlag stieß auf eine sehr positive Resonanz. In der vergangenen Woche haben wir uns via Zoom getroffen, um Fragedimensionen zu besprechen, welche in den Umfragebogen aufgenommen werden könnten/sollen. Ebenfalls habe ich mich mit Ijelist@s, die dem Verein schon länger angehören unterhalten, um einen besseren Eindruck der Vereinsgeschichte und Dynamik zu erhalten. Momentan bin ich dabei methodisch einen Fragenkatalog zu erstellen und eine geeignete Internetseite oder Software zu finden um meine Umfrage Online zu ermöglichen.

Gerne könnt ihr auf unserer Instagramseite vorbeischauen 🙂 (Ijel.ev)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.