Neues vom Ijel e.V.

Beitrag von Isabell

In den letzten Wochen habe ich in Abstimmung mit dem Vorstand des Ijel e.V. eine Umfrage ausgearbeitet, die innerhalb des Vereins per Whatsapp und Email-Verteiler an aktive und inaktive Mitglieder versendet wurde. Im weiteren Verlauf wollen der Vorstand und ich uns zusammensetzen und die Ergebnisse auswerten. Zudem ist ein Ijel Wochenende geplant, auf dem wir die Ergebnisse gemeinsam mit den Ijelist@s besprechen. Gerne möchten wir Veränderungen oder auch neue Projekte im Verein starten, um die Vereinsarbeit in Zeiten von Corona wieder voranzutreiben.

Hier einige Beispiele der erarbeiteten Umfrage:

Da Anfang des Jahres ein neuer Vorstand gewählt wurde und einige Ijelist@s sich bereit erklärt haben eine Medienprojektgruppe zu starten, haben wir uns mehrmals getroffen, um weitere Vorgehensweisen zu besprechen. Aufgrund der Pandemie finden die diesjährigen Jugendbegegnungen mit Kolumbien und Mexiko nicht statt und werden auf das nächste Jahr verschoben. Dennoch ist geplant einen virtuellen Austausch zu organisieren, sodass die Jugendbegegnung nicht ganz ins Wasser fällt.

In der Medienprojektgruppe wurde die Idee, einen Podcast über den Verein, kulturelle Themen und Interviews mit verschiedenen Ijelist@s oder dem Verein nahestehende Personen zu realisieren. Dazu haben wir mit unserem Dachverband (AGfJ) einen Termin ausgemacht um an einem Workshop über die Erstellung eines Podcasts teilzunehmen. Ein anderer Aufgabenbereich der Projektgruppe war es ein neues Ijel Logo zu erstellen, welches für Sticker oder auch T-Shirts und Pullis genutzt werden kann. Hier links seht ihr einen Vorschlag von einem Ijelist@ für das neue Logo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.