#8 „Ohne Abenteuer wäre das Leben tödlich langweilig.“

Engagiert bei der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG)

In dieser Episode spricht Alexandra Kohlmeyer, Studierende der Uni Hamburg, mit ihrer Kommilitonin Mäggy A., die seit Jahren bei der DPSG engagiert ist. Das Weltverständnis der DPSG beruht auf den Grundsätzen des christlichen Glaubens. Pfadfinder:innen übernehmen auch Verantwortung für die Natur und setzen sich für die Umwelt ein. „Ohne Abenteuer wäre das Leben tödlich langweilig.“ Das Zitat stammt von Robert Baden-Powell, dem Gründer der Pfadfinderbewegung.

Pfadfinden bei der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG) bietet Kindern und Jugendlichen ganz viele Abenteuer: Spaß mit Freund:innen, Erlebnisse in der Natur, kleine und große Entdeckungen. Beim Pfadfinden geht es gleichermaßen darum, gemeinsam in der Gruppe das eigene Umfeld zu gestalten wie auch die eigenen Stärken und Fähigkeiten zu erproben.

Mehr Informationen zur DPSG findet ihr auf der Website.

Danke an The Funktries, denen wir die wunderbare Musik in unserem Podcast verdanken. Mehr von der jungen Funkband mit Countryeinfluss aus Hamburg lest und hört ihr auf Spotify, Facebook, Instagram.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.