Erfolgreicher Abschluss des Ferienpasses der Jugendpflege

Beitrag von Rick

Zwischen dem 13. Juli und dem 9. August 2020 haben zahlreiche ehrenamtliche Helfer:innen im Auftrag des Amt Huerup täglich Tagesaktionen für Kinder und Jugendliche aus der kommunalen Jugendarbeit geplant, vorbereitet und umgesetzt. Angefangen bei einem Tageausflug auf die Nordseeinsel Föhr über Workshops zum Basteln und Sprayen oder Wanderungen bis hin zu mehreren Wassersportaktivitäten war alles dabei. Dabei haben wir darauf geachtet möglichst alle Aktionen kostenfrei anzubieten. Hier gilt der Dank auch den Kommunen für die finanzielle Unterstützung. Jede der Aktionen kam gut bei den Kindern und Jugendlichen an. Die Teilnehmer:innen hatten viel Spaß und haben auch viele tolle Sachen produziert.

Allgemein ist festzuhalten, dass die Planung und Organisation zwar sehr aufwändig war. Doch durch das Team der ehrenamtlichen und hauptberuflichen Helfer:innen wurden die Arbeiten fair verteilt. Gerade als Ausgleich für die Kinder zum tristen Sommer-Corona-Alltag hat sich die Mühe sehr gelohnt. Die meisten Kinder haben regelmäßig die Aktionen besucht.

Nicht nur durch die Kinder und Jugendlichen haben wir ein sehr positives Feedback erhalten, sondern auch die Erziehungsberechtigten waren sehr zufrieden und äußerst dankbar für das Angebot.

Dennoch war es auch hier schade, dass die Teilnehmendenzahl weiterhin begrenzt war, sodass zwar alle bei zumindest einer Aktion mitmachen konnten, aber die Nachfrage insgesamt deutlich höher war. Ansonsten bedanke ich mich beim gesamten Team für den gelungenen Ferienpass!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.