Abschlussbericht des Teams Supervision im Ehrenamt

Was habt ihr mitgenommen?

Laura: Ich habe in diesem Projekt sehr viel über das Leben als ehrenamtlich tätige Person gelernt. Ich selbst habe vorher noch keine Ehrenämter angenommen, daher war das ganze Thema für mich neu. Ich fand es sehr spannend darüber zu lernen wie viele Probleme und ungeklärte Themen es für Ehrenamtliche gibt und wie wenig Unterstützung angeboten wird diese zu lösen bzw. zu klären. 

Svenja: Für mich persönlich war es interessant mal aus einer anderen Perspektive das Thema Ehrenamt zu betrachten und auch rückblickend auf meine eigenen ehrenamtlichen Tätigkeiten zu schauen. Außerdem fand ich interessant, kennenzulernen, wie ein ganz neues Projekt (hier in Form der Handlungsempfehlung) angegangen wird. 

(Wie) geht es für euch weiter?

Da wir uns in den letzten Wochen sehr viel mit dem Thema Supervision auseinandergesetzt haben, wird uns dieses Thema sicherlich in irgendeiner Form weiterhin beschäftigen. An dem Projekt werden wir nicht weiter aktiv beteiligt sein, aber ein sporadischer Austausch wird ggf. weiterhin stattfinden. Wir sind gespannt, wie sich die Idee von “Supervision im Ehrenamt” weiterentwickeln wird und freuen uns, dass wir das Projekt im Rahmen des Seminars unterstützen konnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.