Tandemprojekt bei die Insel hilft e.V. – Zwischenbericht

Beitrag von Jana

Nun ist schon etwas Zeit vergangen, seit ich in mein Engagement gestartet bin und meine Tandempartnerin das erste Mal getroffen habe. Wir haben uns die letzten Wochen virtuell getroffen und da uns so der Lockdown nicht weiter eingeschränkt hat, also weitergemacht wie bisher. Bei unseren Treffen tauschen wir uns vor allem über den von meiner Tandempartnerin Sara* besuchten Kurs aus. Dabei sind die Themen aber ganz unterschiedlich von Spezifischem aus den Erziehungswissenschaften bis zum Verzweifeln über die deutsche Grammatik.

Leider konnten wir uns nicht so regelmäßig treffen, wie wir es uns beide gewünscht hatten. Dabei standen uns vor allem Alltagsstress und Krankheit im Weg. Auch wenn uns beides einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, haben wir uns trotzdem sehen können und hoffen natürlich, dass wir einen guten Start ins neue Jahr haben und so vielleicht etwas mehr Regelmäßigkeit und Ruhe bei uns beiden einkehrt.

*geänderter Name

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.